PrivaScreen FAQs

A: Das Basismaterial des Blickschutzfilters besteht aus vielen Lamellenschichten, die den Blick von der Seite verdunkeln. Der Blickschutzfilter funktioniert daher nur im Querformat.

A: Es gibt zwei Möglichkeiten, den PrivaScreen™ Blackout Blickschutzfilter zu befestigen:
Quick Reveal Tabs™ - Ermöglichen eine einfache Anbringung und schnelle Entfernung des Blickschutzfilters.
Doppelseitige Klebestreifen - Semipermanente Anbringung des Blickschutzfilters. Klebestreifen können entfernt werden, sobald diese nicht mehr benötigt werden.

A: Der PrivaScreen™ Blackout Blickschutzfilter ist flexibel und die Anti-Kratz-Schicht ist mit einer 2H-Härte ausgestattet, um Kratzer auf Ihrem Bildschirm zu vermeiden. Die Blendschutzseite hat eine H-Härte.

A: Das Produkt ist langlebig und wird bei sachgemäßer Anwendung und Pflege die Lebensdauer des Bildschirms weit übertreffen.

A: Nein, der PrivaScreen™ Blackout Blickschutzfilter schützt Ihren Monitor vor Kratzern und Fingerabdrücken.

A: Es gibt verschiedene Größen, die mit den gängisten Computern/Laptops kompatibel sind. Wir stellen Ihnen das Online-Tool "Perfect Fit Auswahlhilfe" zur Verfügung, damit Sie die richtige Größe für Ihr Gerät herausfinden. Mehr erfahren.

A: Sie können Ihren PrivaScreen™ Blackout Blickschutzfilter mit den Quick Reveal Tabs™ befestigen, um diesen jederzeit wieder abnehmen zu können.

A: Ja, er funktioniert. Wir empfehlen Ihnen, die matte Seite des Produkts zu verwenden, um die Blendung durch Sonneneinstrahlung zu reduzieren.

A: Das Produkt wird mit einem Mikrofasertuch geliefert, welches Flecken und Fingerabdrücke entfernt. Alternativ kann ein Fellowes® Reinigungsprodukt genutzt werden Mehr erfahren.

Copyright © 2020 Fellowes, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Cookies-Richtlinien  |  Legal  |    Kontakt