Gute Haltung für mehr Wohlbefinden

Gute Haltung am Arbeitsplatz und warum dies wichtig ist

Gute Haltung am Arbeitsplatz und warum dies wichtig ist

Wohlbefinden am Arbeitsplatz ist nicht mehr nur Modewort, das normalerweise mit Büros der Generation Z in Zusammenhang gebracht wird. Stattdessen schlagen rücksichtsvolle, fortschrittliche und fürsorgliche Arbeitgeber diese Richtung ein. Diese Art von Investition in Arbeitnehmer verbessert bekanntermaßen das Engagement, die Moral und Produktivität der Belegschaft erheblich.

Die Ergonomie spielt eine entscheidende Rolle, wenn es um die beste Praxis bei der Nutzung und der Gestaltung eines Arbeitsplatzes geht. Die Bedeutung einer guten Haltung wird dabei häufig übersehen, aber sie ist mit der Nutzung ergonomischer Ausstattung verknüpft. Jeder Büroangestellte kann die Haltung bewusst ändern, verbessern und eine gute Haltung bewahren Die Auswirkung auf unseren Arbeitsalltag ist enorm.

Warum ist eine gute Haltung wichtig?

• Wie körperliche Betätigung hat auch eine gute Haltung viele Vorteile für die Gesundheit und das Wohlbefinden.

• Schlechte Haltung kann Schmerzen im Rücken, Nacken, Rückgrat, in den Organen, Muskeln und Gelenken auslösen und ermüden.

• Diese Gesundheitsprobleme ziehen Abwesenheiten, Produktivitätsausfall und Gewinneinbußen sowie eine schlechte Moral nach sich.

• Eine schlechte Haltung wirkt sich erwiesenermaßen auch auf die Stimmung und den Schlaf aus und wird mit Depression in Verbindung gebracht.

Diese nützlichen Tipps helfen Ihnen bei einer besseren Haltung am Arbeitsplatz

1. Nehmen Sie eine neutrale Position ein

Unser Körper nimmt ganz natürlich eine neutrale Position ein. Sie sollte bequem und nie unangenehm sein.

2. In der Power-Zone arbeiten

Die Power-Zone wird manchmal auch die Handschüttelzone genannt. Es handelt sich um den Bereich, den Sie beim Handschütteln als angenehm empfinden. Wenn Sie darüber hinausgreifen müssen, um Ihre Maus zu ergreifen oder etwas von einem Regal zu holen, geraten Sie aus dieser Zone heraus und Sie verlieren Ihre „Power“.

3. Vermeiden Sie es, lange zu sitzen und statisch zu bleiben

Der menschliche Körper ist nicht dafür gedacht, über lange Zeit hinweg still zu sitzen. Jede sitzende Stellung, auch wenn sie bequem ist, ermüdet nach einer gewissen Zeit. Wenn Sie Ihr Muskel-Skelett-System zum Stillstand zwingen, werden Sie bald ermüden. Nehmen Sie sich also etwas Zeit zum Dehnen, Aufstehen und sich bewegen. Mit einem Sitz-Steh-Schreibtisch wird verhindert, dass man statisch und kontinuierlich am Schreibtisch sitzt.

4. Sich wiederholende Bewegungen verringern

Die ständige Wiederholung einer bestimmten Bewegung belastet immer wieder die gleichen Muskelgruppen. Für Computerbediener macht sich diese Belastung zumeist am Oberkörper bemerkbar. Mit ergonomischen Geräten und Zubehör lassen sich Verletzungen durch wiederholte Belastung vermeiden. Eine Analyse Ihres Arbeitsplatzes kann die Ursachen Ihrer Schmerzen beseitigen.

5. Behalten Sie Ihre Körperausrichtung bei

Experten raten dazu, Ihr Körpergewicht beim Stehen gleichmäßig über die Vorder- und Hinterseiten sowie die Seiten Ihrer Füße zu verteilen (spine-health.com). Achten Sie bei Ihrem Bürostuhl darauf, dass er für Ihre Art von Arbeit geeignet sowie auf Ihren Komfort eingestellt ist, Sie stützt und eine gute Haltung fördert. Ihre Ellbogen und Knie sollten im rechten Winkel sein. Dies lässt sich durch Nutzung einer Fußstütze und eines höhenverstellbaren Stuhls/Schreibtisches erreichen.

6. Haltungsfreundliche und ergonomische Ausrüstung verwenden

Ergonomische Bürostühle, Schreibtische und Schreibtischzubehör sind so konzipiert, dass sie eine gute Haltung und Komfort fördern. Ihr volles Potenzial sollte ausgeschöpft werden. Sitz-Steh-Schreibtische regen zur Bewegung an. Gleichzeitig ermöglichen sie unterschiedliche Arbeitsweisen, je nachdem, ob Mitarbeiter lieber im Sitzen oder im Stehen arbeiten. Eine Analyse Ihres Arbeitsplatzes kann die Ursachen Ihrer Schmerzen beseitigen.

(Quellen des Artikels: http://ergo-plus.com/fundamental-ergonomic-principles/)

 

Nützliche Links:

6 Tipps für eine gute Haltung

The benefits of good posture at work

Gesund sitzen – So beugen Sie Rückenschmerzen vor

Copyright © 2020 Fellowes, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Cookies-Richtlinien  |  Legal  |    Kontakt