Positive Rendite durch Ergonomie

What’s the ROI of ergonomics?

Was ist die echte Rendite von guter Ergonomie?

Die Ergonomie am Arbeitsplatz ist ein wichtiges Thema für jeden Geschäftsinhaber, der durch bessere Gesundheit am Arbeitsplatz die Leistung seines Teams optimieren möchte. Berechnungen der DAK Krankenkasse zufolge waren im Jahr 2016 22% der Fehltage in Deutschland auf Muskel-Skelett-Erkrankungen zurückzuführen. * Während Arbeitnehmer unter Muskelschmerzen, schmerzhaften eingeklemmten Nerven oder beschränkter Bewegungsfreiheit aufgrund eines mangelhaft ausgestatteten Büroumfelds leiden, bemerken Organisationen die negativen Auswirkungen von Abwesenheit, Erkrankungen und verminderter Produktivität in ihren Bilanzen.

Die Investition in ergonomische Büromöbel und Zubehör ist ebenso wichtig wie gute Weiterbildung und Mitarbeitergewinnung. Weniger Ausfalltage und keine zusätzlichen Kosten aufgrund von Zeitarbeitskräften führen auf lange Sicht zu Kosteneinsparungen.

Krankheitstage von Mitarbeitern sind jedoch nicht der einzige Grund, warum Produktivität und die damit verbundenen Gewinne rückläufig sind. Mitarbeiter, die unter schmerzenden Handgelenken, Rücken oder Schultern leiden, können nicht optimal arbeiten und auf lange Sicht wird das für eine Organisation teuer.

(*Quelle: https://www.tagesspiegel.de/politik/krankheitsstand-in-deutschland-fehlzeiten-rekord-wegen-psychischer-leiden/19313458.htmlhttps://www.tagesspiegel.de/politik/krankheitsstand-in-deutschland-fehlzeiten-rekord-wegen-psychischer-leiden/19313458.html)

Wie kostspielig sind diese Schmerzen für Unternehmen wirklich?

Fakten

• 44 Millionen Arbeitnehmer in der Europäischen Union leiden aufgrund von arbeitsbedingten Gesundheitsproblemen unter Rückenschmerzen.
(Quelle: https://osha.europa.eu/en/node/7098/file_view

• Mehr als 600 Millionen Arbeitstage gehen in Europa jedes Jahr aufgrund von Erkrankungen verloren. Laut der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz handelt es sich bei 40 bis 50 % dieser Fälle um Muskel-Skelett-Erkrankungen.
(Quelle: https://osha.europa.eu/en/node/7098/file_view)

Die ergonomische Rendite

Es gibt bekannte Berechnungen, mit denen sich die Rendite eines gesunden, ergonomisch korrekten Arbeitsplatzes ermitteln lässt. Sie basieren auf der Standardformel zur Rendite, d. h. Kosten-Nutzen/Kosten. Um jedoch herauszufinden, wie nur ein einziges ergonomisches Möbelstück wie ein Sitz-Steh-Schreibtisch Ihrem Unternehmen konkret nutzen könnte, verwenden Sie den Sitz-Steh-Rentabilitäts-Kalkulator von Fellowes.

 

Copyright © 2020 Fellowes, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Cookies-Richtlinien  |  Legal  |    Kontakt