A: Nein, die Workstation kommt vollständig montiert aus dem Karton. Sie müssen nur noch Ihre Geräte aufbauen und über die Kabelmanagementvorrichtungen organisieren sowie die Spannung einstellen.
Link zum Lotus™ Produktvideo.

A: Die Workstation ist für ein Gesamtgewicht von 15,8 kg ausgelegt, d. h. 13,6 kg auf der oberen Plattform und 2,2 kg auf der Tastaturplattform. Wir empfehlen, das Produkt nicht mit weniger als 4,5 kg zu belasten. Sie können die Spannung mit unserer zum Patent angemeldeten Smooth Lift Technology™ je nach Gewicht Ihrer Geräte und Ihres Zubehörs von 4,5 bis 15,8 kg einstellen.

A: Monitore können unterschiedlich große Standfüße und Rahmen haben. Wenn Sie einen modernen Monitor eines großen Herstellers verwenden, sollten Sie zwei Monitore mit einer max. Größe von 24"/60,96cm nebeneinander platzieren können. Alternativ können Sie Ihre Monitore mit einem Lotus™ Monitorarm Set für 2 Monitore befestigen. Mehr zu Lotus™ Monitorarm Sets erfahren.

A: Nein, die Lotus ™ wird ohne Befestigung auf dem Schreibtisch platziert. Unabhängige Studien bestätigen die Stabilität der Sitz-Steh Lösung. Die Workstation sollte auf einer ebenen Fläche aufgestellt werden, die in der Breite und Tiefe mit dem Produkt kompatibel ist, sodass der vordere Rand der Tastaturablage mit dem Tischrand bündig abschließt.

A: Lotus™ hat Gummifüße, die die Oberfläche Ihres Schreibtisches vor Kratzern schützen.

A: Lotus™ sollte auf eine stabile, ebene Oberfläche von mindestens 667 mm Tiefe und 858 mm Breite gestellt werden; so hat sie genug Platz.

 Wie groß muss ein Schreibtisch mindestens sein, um die Lotus™ Sitz-Steh Workstation problemlos darauf unterzubringen?

A: Bei normalem Gebrauch ist die Plattform stabil. Wenn Sie die Haltbarkeit des Produkts maximieren möchten, sollten Sie sich nicht auf der Tastaturplattform abstützen und keine übermäßige Kraft darauf ausüben.

A: Vergewissern Sie sich, dass sich Ihre Workstation in der höchsten Position befindet und alle Gegenstände darauf platziert sind. Drehen Sie wie in der Abbildung unten gezeigt für schwerere Gewichte den Drehknopf im Uhrzeigersinn (d. h. in Richtung des „+“-Zeichens) und für leichtere Gewichte gegen den Uhrzeigersinn (in Richtung des „-“-Zeichens). Im Lieferzustand ist die Lotus™ auf der niedrigsten Stufe, d. h. 4,5 kg. Um von dort bis zur höchsten Stufe (15,8 kg) zu gelangen, sind 27 volle Umdrehungen erforderlich. Wenn Sie beispielsweise zwei Monitore haben, die je 4,5 kg wiegen und eine Tastatur und eine Maus, die zusammen 1,4 kg wiegen, müssen Sie den Knopf ca. 14-mal vollständig drehen. Die genaue Zahl der Umdrehungen hängt davon ab, welche Einstellung zum Anheben und Absenken der Plattform Sie persönlich am komfortabelsten finden. Diese Angaben sind Richtwerte.

Understand how to adjust the Smooth Lift Technology™

Link zum Lotus™ Produktvideo: Einstellung der Spannung.

A: Das Klettband ist zur einmaligen Verwendung vorgesehen, wie in der Bedienungsanleitung aufgeführt. Sie können es allerdings bei uns auch als Ersatzteil kaufen. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundendienst unter +49 (0) 511 54 54 89 0; dort hilft man Ihnen gerne weiter.
Alternativ können Sie sich auch im nächsten Baumarkt selbstklebende Klettpunkte mit 3,5 mm Durchmesser besorgen.

A: Sie können drei verschiedene Positionen im hinteren Kabelkanal auswählen. Nehmen Sie die Öffnung, die am besten zu Ihrer Anordnung passt und schieben Sie den Kabeltrichter hinein. Sie spüren dann, wie er magnetisch an der Lotus™ Workstation anhaftet. Nun ist der Kabeltrichter montiert.

Wie wird der Kabeltrichter an der Lotus™ Sitz-Steh Workstation angebracht?

Link zum Lotus™ Produktvideo: Verlegung der Kabel.

A: Zunächst müssen Sie das Kabelmanagement-Werkzeug um alle Kabel unterhalb des Kabeltrichters klemmen (dabei muss der Pfeil am Werkzeug nach oben zeigen). Als nächstes nehmen Sie den Kabelschlauch und schieben ihn nach oben in das Werkzeug, sodass der Kabelschlauch sich um das Werkzeug wickelt. Achten Sie darauf, dass der Saum des Kabels zum Werkzeug zeigt. Halten Sie den Schlauch oben fest und ziehen das Werkzeug nach unten. Schieben Sie das Werkzeug weiter nach unten, bis alle Kabel im Kabelordner sind. Siehe Schritt 3 in der Bedienungsanleitung.

A: Die meisten Kabel haben eine Länge von rund 2 m. Das sollte ausreichen, um im Stehen zu arbeiten; allerdings kommt es darauf an, wo sich die Netzsteckdosen befinden. Die Lotus™ Sitz-Steh Workstation kann auf eine Höhe von 432 mm über dem Schreibtisch hochgefahren werden. Achten Sie darauf, dass sich die Lotus™ in der höchsten Position befindet, wenn Sie Ihre Geräte darauf aufbauen, um sicherzustellen, dass die Kabellänge ausreichend ist.

A: Verwenden Sie ein weiches, sauberes und trockenes Tuch.

A: Ja, unser Produkt wurde von FIRA International, einer unabhängigen Ergonomie Akkreditierungsstelle, zertifiziert, um die EU-Gesetzgebung zu Gesundheit und Sicherheit einzuhalten. Die Workstation entspricht der EN ISO9241-5:1999 (Ergonomische Anforderungen für Bürotätigkeiten mit Bildschirmgeräten) Teil 5: Anforderungen an Arbeitsplatzgestaltung und Körperhaltung. Laden Sie das Zertifikat hier herunter.

A: 5 Jahre. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung.

A: Die Workstation wird komplett vormontiert geliefert. Um die drahtlose Ladefunktion mit USB Anschluss zu aktivieren, schließen Sie das mitgelieferte Typ B/USB Netzkabel an Port 2 auf der Rückseite des USB-Hubs an und stecken Sie das Netzkabel in die nächst gelegene Steckdose. Siehe Schritt 1 in der Bedienungsanleitung (Abschnitt Kabelmanagement).

Is there assembly required?

A: Die Workstation ist für ein Gesamtgewicht von 15,8 kg ausgelegt, d. h. 13,6 kg auf der oberen Plattform und 2,2 kg auf der Tastaturplattform. Wir empfehlen, das Produkt nicht mit weniger als 4,5 kg zu belasten. Sie können die Spannung mit unserer zum Patent angemeldeten Smooth Lift Technology™ je nach Gewicht Ihrer Geräte und Ihres Zubehörs von 4,5 bis 15,8 kg einstellen.

A: Monitore können unterschiedlich große Standfüße und Rahmen haben. Wenn Sie einen modernen Monitor eines großen Herstellers verwenden, sollten Sie zwei Monitore mit einer max. Größe von 24""/60,96cm nebeneinander platzieren können. Alternativ können Sie Ihre Monitore mit einem Lotus™ Monitorarm Set für 2 Monitore befestigen. Mehr zu Lotus™ Monitorarm Sets erfahren.

A: Nein, die Lotus ™ wird ohne Befestigung auf dem Schreibtisch platziert. Unabhängige Studien bestätigen die Stabilität der Sitz-Steh Lösung. Die Workstation sollte auf einer ebenen Fläche aufgestellt werden, die in der Breite und Tiefe mit dem Produkt kompatibel ist, sodass der vordere Rand der Tastaturablage mit dem Tischrand bündig abschließt.

A: Lotus™ hat Gummifüße, die die Oberfläche Ihres Schreibtisches vor Kratzern schützen.

A: Lotus™ sollte auf eine stabile, ebene Oberfläche von mindestens 667 mm Tiefe und 858 mm Breite gestellt werden; so hat sie genug Platz.

A: Bei normalem Gebrauch ist die Plattform stabil. Wenn Sie die Haltbarkeit des Produkts maximieren möchten, sollten Sie sich nicht auf der Tastaturplattform abstützen und keine übermäßige Kraft darauf ausüben.

A: Vergewissern Sie sich, dass sich Ihre Workstation in der höchsten Position befindet und alle Gegenstände darauf platziert sind. Drehen Sie wie in der Abbildung unten gezeigt für schwerere Gewichte den Drehknopf im Uhrzeigersinn (d. h. in Richtung des „+“-Zeichens) und für leichtere Gewichte gegen den Uhrzeigersinn (in Richtung des „-“-Zeichens). Im Lieferzustand ist die Lotus™ auf der niedrigsten Stufe, d. h. 4,5 kg. Um von dort bis zur höchsten Stufe (15,8 kg) zu gelangen, sind 27 volle Umdrehungen erforderlich. Wenn Sie beispielsweise zwei Monitore haben, die je 4,5 kg wiegen und eine Tastatur und eine Maus, die zusammen 1,4 kg wiegen, müssen Sie den Knopf ca. 14-mal vollständig drehen. Die genaue Zahl der Umdrehungen hängt davon ab, welche Einstellung zum Anheben und Absenken der Plattform Sie persönlich am komfortabelsten finden. Diese Angaben sind Richtwerte.
Link zum Lotus™ Produktvideo: Einstellung der Spannung.

A: Das Klettband ist zur einmaligen Verwendung vorgesehen, wie in der Bedienungsanleitung aufgeführt. Sie können es allerdings bei uns auch als Ersatzteil kaufen. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundendienst unter +49 (0) 511 54 54 89 0; dort hilft man Ihnen gerne weiter.
Alternativ können Sie sich auch im nächsten Baumarkt selbstklebende Klettpunkte mit 3,5 mm Durchmesser besorgen.

A: Das drahtlose Laden ermöglicht Ihnen, Ihr Smartphone ohne Kabel aufladen. Legen Sie Ihr Smartphone einfach mit der Oberfläche nach oben auf die drahtlose Ladestation. Die Aufladung erfolgt, indem Energie von der drahtlosen Ladestation auf das Smartphone übertragen wird. Das geschieht mithilfe elektromagnetischer Induktion. Die Ladestation erzeugt mit einer Induktionsspule ein elektromagnetisches Wechselfeld, das die Empfangsspule des Smartphones in Strom umwandelt, um den Akku aufzuladen. Je näher sich das Telefon an der drahtlosen Ladestation befindet, desto besser ist die Ladung.

A: Um die drahtlose Ladefunktion mit USB Anschluss zu aktivieren, schließen Sie das mitgelieferte Typ B/USB Netzkabel an Port 2 auf der Rückseite des USB-Hubs an und stecken Sie das Netzkabel in die nächst gelegene Steckdose. Nachdem Sie das Netzkabel angeschlossen haben, wird das LED-Leuchtsignal der Ladestation aufleuchten und anschließend erlischen. Jetzt können Sie Ihr Qi-fähiges Gerät drahtlos aufladen! Legen Sie Ihr Gerät einfach mit der Oberfläche nach oben auf die Ladestation. Der Ladevorgang sollte nun beginnen. Schauen Sie im Benutzerhandbuch für Ihr Gerät nach, um zu ermitteln, ob Ihr Gerät Qi-fähig ist.

Wie richte ich die drahtlose Ladefunktion ein? Wie benutze ich diese?

A: Sie können drei verschiedene Positionen im hinteren Kabelkanal auswählen. Nehmen Sie die Öffnung, die am besten zu Ihrer Anordnung passt und schieben Sie den Kabeltrichter hinein. Sie spüren dann, wie er magnetisch an der Lotus™ Workstation anhaftet. Nun ist der Kabeltrichter montiert.

Wie wird der Kabeltrichter an der Lotus™ Sitz-Steh Workstation angebracht?

Link zum Lotus™ Produktvideo: Verlegung der Kabel.

A: Zunächst müssen Sie das Kabelmanagement-Werkzeug um alle Kabel unterhalb des Kabeltrichters klemmen (dabei muss der Pfeil am Werkzeug nach oben zeigen). Als nächstes nehmen Sie den Kabelschlauch und schieben ihn nach oben in das Werkzeug, sodass der Kabelschlauch sich um das Werkzeug wickelt. Achten Sie darauf, dass der Saum des Kabels zum Werkzeug zeigt. Halten Sie den Schlauch oben fest und ziehen das Werkzeug nach unten. Schieben Sie das Werkzeug weiter nach unten, bis alle Kabel im Kabelordner sind. Siehe Schritt 3 in der Bedienungsanleitung.

A: Die meisten Kabel haben eine Länge von rund 2 m. Das sollte ausreichen, um im Stehen zu arbeiten; allerdings kommt es darauf an, wo sich die Netzsteckdosen befinden. Die Lotus™ Sitz-Steh Workstation kann auf eine Höhe von 432 mm über dem Schreibtisch hochgefahren werden. Achten Sie darauf, dass sich die Lotus™ in der höchsten Position befindet, wenn Sie Ihre Geräte darauf aufbauen, um sicherzustellen, dass die Kabellänge ausreichend ist.

A: Verwenden Sie ein weiches, sauberes und trockenes Tuch.

A: Ja, unser Produkt wurde von FIRA International, einer unabhängigen Ergonomie Akkreditierungsstelle, zertifiziert, um die EU-Gesetzgebung zu Gesundheit und Sicherheit einzuhalten. Die Workstation entspricht der EN ISO9241-5:1999 (Ergonomische Anforderungen für Bürotätigkeiten mit Bildschirmgeräten) Teil 5: Anforderungen an Arbeitsplatzgestaltung und Körperhaltung. Laden Sie das Zertifikat hier herunter.

A: Die Ladegeschwindigkeit hängt u.a. davon ab, wie groß der Akku ist, ob Sie das Gerät während des Ladevorganges nutzen und wie hoch der noch verbliebene Akkustand ist (20% Akkustand laden schneller auf als 85%). Nachstehend finden Sie eine Orientierung für einge Geräte:


Wie lange dauert die drahtlose Aufladung? Ist diese genauso schnell wie mit einem Kabel?

A: Nein, ist es nicht. Drahtloses Laden ist ungefährlich. Das drahtlose Laden muss Regeln und Vorschriften für Elektromagnetische Interferenz (EMI) und Verträglichkeit (EMV) befolgen. Das Gerät wird bei Benutzung warm, aber das ist normal.

A: Je nachdem, wie dick die Smartphonehülle ist, könnte Ihr Smartphone von der Ladestation nicht registriert werden. Es könnte sein, dass es zum Aufladen nötig ist, die Hülle zu entfernen. Drahtloses Laden funktioniert über eine kurze Distanz und je mehr Hindernisse vorhanden sind, desto langsamer ist der Ladevorgang (Wanddicke, Stärke von Smartphonehüllen etc.).

A: Das ganze System benötigt 5V. Das drahtlose Ladegerät nutzt 1 Ampere.

A: Nein. Befolgen Sie alle im Handbuch beschriebenen Hinweise zum korrekten Aufladen.

A: Nein. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Qi-fähiges Smartphone verwenden und befolgen Sie alle Anweisungen in der Bedienungsanleitung.

A: Es wurde für die Nutzung mit Smartphones entwickelt. Möglicherweise ist es auch mit anderen Qi-fähigen Geräten kompatibel.

A: Ja, Sie können einen Qi-zertifizierten Adapter verwenden. Diese Adapter werden in den Ladeschlitz eingesteckt und liegen flach an der Rückseite des Telefons an (siehe Abbildung unten).

A: Diese vorderen USB-Ports dienen nur zum Laden und nicht zur Datenübertragung. Für eine Datenübertragung können Sie Geräte an die beiden hinteren USB-Ports anschließen.

A: Bei Windows 10 ist dieses ein bekanntes Problem und betrifft alle Geräte. Die Download-Geschwindigkeit ist erheblich langsamer, unabhängig davon, welcher USB-Port genutzt wird. Dies ist kein Problem mit der Lotus™ DX, sondern mit Windows 10.

A: Ja, wenn Ihr Gerät drahtlos lädt, können Sie die USB-Anschlüsse weiterhin verwenden, um weitere Geräte aufzuladen.

A: Eine gleichzeitige Aufladung ist nicht möglich, das Gerät wird automatisch eine Ladequelle auswählen (in der Regel USB).

A: Ja, allerdings ist der Ladevorgang an diesen USB-Ports langsamer. Sie sind am besten für Datenübertragungsgeräte geeignet wie z.B. Tastatur, Maus oder USB-Speichergeräte.

A: Nein. Um mehrere Geräte gleichzeitig aufzuladen, können Sie diese an den USB-Ports aufladen. Die vorderen USB-Ports ermöglichen eine schnellere Aufladung als die hinteren.

A: Verwenden Sie ein weiches, sauberes und trockenes Tuch.

A: Nein. Bitte benutzen Sie das mitgelieferte Netzkabel.

A: Das weiße LED-Signal zeigt an, dass das Smartphone aufgeladen wird.

A: Das Gerät ist nicht Qi-fähig und kann nicht über die drahtlose Ladestation aufgeladen werden.


GARANTIE

A: 5 Jahre. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung.

A: Ja, es ist eine Montage erforderlich, die zwischen 10 und 20 Minuten dauert. Es gibt nur 4 Hauptteile, die zusammengebaut werden.
Mehr im Montagevideo erfahren.

A: Die Lotus™ VE hat insgesamt eine Tragfähigkeit von 11,34kg. Die obere Arbeitsfläche kann mit 9,07kg belastet werden und die untere Plattform mit max. 2,26kg.

A: Die einzige Begrenzung ist das Gewicht des Monitors. Dieses darf max. 9,07kg betragen. Bei der Nutzung von zwei Monitoren darf die Bildschirmdiagonale max. 25"/63,5cm betragen und das Gewicht insgesamt bei max. 9,07kg liegen.

A: Ja, die Befestigung erfolgt mit einer Klemme an der Rückseite des Tisches. Die Klemme ist kompatibel mit einer Tischplattenstärke von 2,54-7,93cm.

A: Drehen Sie die Basiskteillemme um, indem Sie die beiden Schrauben entfernen und installieren Sie die Klemme erneut. Siehe Schritt 2 in der Bedienungsanleitung.

Die Tischstärke beträgt weniger als 79,3cm, aber die Klemme lässt sich nicht befestigen. Was mache ich falsch?

A: Nein, die Klemme und die Plattform haben Gummi-/Schaumstoff-Pads, die den Schreibtisch vor Kratzern schützen.

A: Bei normalem Gebrauch ist die Plattform stabil. Wenn Sie die Haltbarkeit des Produkts maximieren möchten, sollten Sie sich nicht auf der Tastaturplattform abstützen und keine übermäßige Kraft darauf ausüben.

A: Die Lotus™ VE sollte auf einer festen, ebenen Oberfläche mit einer Tiefe von mindestens 60,9cm und einer Breite von 73cm platziert werden, um ausreichend Platz für die Workstation zu haben. Je nach Tiefe des Tisches stehen Ihnen auf der Grundplatte drei mögliche Positionen zur Verfügung. Dadurch ist die Vorderkante der Arbeitsfläche kompatibel mit den Tischtiefen 59,9 cm, 69,8 cm und 80 cm

Wie groß muss ein Schreibtisch mindestens sein, um die Lotus™ Sitz-Steh Workstation problemlos darauf unterzubringen?

A: Die meisten Kabel sind durchschnittlich 2m lang. Dies sollte ausreichen, um stehend zu arbeiten. Es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen, wo sich die Steckdosen befinden. Die max. Höhe der Workstation beträgt 38,1cm über dem Schreibtisch. Stellen Sie daher die Lotus™ VE in die höchste Position, bevor Sie das Stromkabel anbringen, um eine ausreichende Kabellänge sicherzustellen.
Das Video zum Kabelmanagement finden Sie hier.

A: Verwenden Sie ein weiches, sauberes und trockenes Tuch.

A: Verwenden Sie die zwei mitgelieferten Sechskantschlüssel, um die Schrauben an den Seiten der VESA-Halterung einzustellen. Siehe Schritt 6 der Bedienungsanleitung.

Es ist zu schwierig, meinen Monitor anzupassen, wenn er an der VESA-Platte befestigt ist

A: Ja, unser Produkt wurde von FIRA International, einer unabhängigen Ergonomie Akkreditierungsstelle, zertifiziert, um die EU-Gesetzgebung zu Gesundheit und Sicherheit einzuhalten. Die Workstation entspricht der EN ISO9241-5:1999 (Ergonomische Anforderungen für Bürotätigkeiten mit Bildschirmgeräten) Teil 5: Anforderungen an Arbeitsplatzgestaltung und Körperhaltung.


GARANTIE

A: 5 Jahre. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung.

A: Ja, es ist eine Montage erforderlich, die zwischen 5-10 Minuten dauert. Der Aufbau beinhaltet die Befestigung der Klemme, der Monitorhalterung sowie die Einstellung der Spannung.

A: Die Lotus™ RT hat insgesamt eine Tragfähigkeit von 15,9kg. Die obere Arbeitsfläche kann mit 13,6kg belastet werden und die untere Plattform mit max. 2,3kg. Sie können die Spannung einstellen, um Ihre Geräte und Zubehörteile auszugleichen (bis zu 15,9 kg).

A: Beginnen Sie, indem Sie die Sitz-Steh-Workstation mit allen Geräten und Zubehörteilen in die höchst mögliche Position bringen. Drehen Sie die Schraube auf der Rückseite der Grundplatte mit dem 6 mm-Innensechskantschlüssel gegen den Uhrzeigersinn, um höhere Gewichte auszugleichen. Als Richtlinie sind etwa zehn halbe Drehungen für eine Konfiguration mit einem Monitor und 25 halbe Drehungen für eine Konfiguration mit zwei Monitoren erforderlich. Die genaue Anzahl der Umdrehungen hängt von Ihrem persönlichen Empfinden ab. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung, Schritt 8.

Wie stelle ich die Spannung ein?

A: Die Lotus™ RT ist mit 1 oder 2 Monitoren erhältlich. Die Monitorhalterung für 1 Monitor ist für Monitore mit einer Bildschirmdiagonale bis 27"/68,58cm und 8kg geeignet. Die Monitorhalterung für 2 Monitore ist für Monitore mit einer Bildschirmdiagonale bis jeweils 26"/66,04cm und insgesamt 11,8kg geeignet.

A: Bestimmen Sie, ob sich die linke oder rechte Seite anhebt. Betätigen Sie den Hebel, und heben Sie die Workstation an. Lösen Sie auf der der angehobenen Seite gegenüberliegenden Seite die M6-Muttern an der Unterseite der Ablage. Ziehen Sie auf der gleichen Seite die M4-Einstellschraube fest, bis die Arbeitsfläche bündig ist. Ziehen Sie die beiden M6-Muttern wieder fest. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung, Schritt 6.

Die Arbeitsfläche liegt nicht bündig auf meinem Schreibtisch auf. Wie kann ich sie anpassen?

A: Ja, die Befestigung erfolgt mit einer Klemme an der Rückseite des Tisches. Die Klemme ist kompatibel mit einer Tischplattenstärke von 1,9-7,6cm.

Wird die Lotus™ RT Sitz-Steh Workstation am Schreibtisch befestigt?

A: Ja, die Befestigung erfolgt mit einer Klemme an der Rückseite des Tisches. Die Klemme ist kompatibel mit einer Tischplattenstärke von 1,9-7,6cm.

A: Drehen Sie die Basiskteillemme um, indem Sie die beiden Schrauben entfernen und installieren Sie die Klemme erneut. Siehe Schritt 1A in der Bedienungsanleitung.

Die Tischstärke beträgt weniger als 7,6cm, aber die Klemme lässt sich nicht befestigen. Was mache ich falsch?

A: Nein, die Klemme und die Plattform haben Gummi-/Schaumstoff-Pads, die den Schreibtisch vor Kratzern schützen.

A: Die Lotus™ RT sollte auf einer festen, ebenen Oberfläche mit einer Tiefe von mindestens 69cm und einer Breite von 88,9cm platziert werden, um ausreichend Platz für die Workstation zu haben.

A: Positionieren Sie ihre Lotus™ RT neu auf dem Schreibtisch. Es werden zwei Personen benötigt, um die Workstation auszurichten. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung, Schritt 1C.

Die Tischstärke beträgt weniger als 7,6cm, aber die Klemme lässt sich nicht befestigen. Was mache ich falsch?

A: Bei normalem Gebrauch ist die Plattform stabil. Wenn Sie die Haltbarkeit des Produkts maximieren möchten, sollten Sie sich nicht auf der Tastaturplattform abstützen und keine übermäßige Kraft darauf ausüben.

A: Verwenden Sie ein weiches, sauberes und trockenes Tuch.

A: Ja, unser Produkt wurde von FIRA International, einer unabhängigen Ergonomie Akkreditierungsstelle, zertifiziert, um die EU-Gesetzgebung zu Gesundheit und Sicherheit einzuhalten. Die Workstation entspricht der EN ISO9241-5:1999 (Ergonomische Anforderungen für Bürotätigkeiten mit Bildschirmgeräten) Teil 5: Anforderungen an Arbeitsplatzgestaltung und Körperhaltung. .


GARANTIE

A: 5 Jahre. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung.

Copyright © 2020 Fellowes, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Cookies-Richtlinien  |  Legal  |    Kontakt